News

Drei Neuheiten aus dem Hause tesa®

Innovative Verpackungs-Klebebänder, Filament-Klebebänder und Alu-Klebebänder? Sicherer Halt! Drei Neuheiten aus dem Hause tesa® verbinden hohe Praxistauglichkeit mit einem innovativen Mehrwert. Dadurch werden Prozessabläufe optimiert – und die Effizienz steigt.   

Manche mögen’s heiß: Die neuen tesa® Alu-Klebebänder

Leitfähig, permanent, abdichtend: tesa® Alu-Klebebänder vereinen viele praktische Eigenschaften. Mit einer Temperaturbeständigkeit von -40 °C bis zu +160 °C sind sie perfekt zur Sicherung von Heizungs- und Kühlwasserleitungen. Das Verbinden von folienbeschichteter Thermoisolierung gelingt damit ebenso wie das zuverlässige Abdichten von Heizungen, Lüftungen, Leitungen oder Regenrinnen. Auch in den Bereichen Sauna, Kamin und Ofen sorgen die neuen tesa® Alu-Klebebänder für sicheren Halt.

Keiner wird verletzt: Das neue tesapack® 4190 Klebeband

Vergessen Sie Cutter, Scheren oder Messer: Mit dem neuen innovativen Verpackungsklebeband gelingt das Öffnen viel bequemer, schneller und sicherer. Dank der patentierten Fingerlift-Kante können sie das Klebeband in einem Stück abziehen. So verringert sich wirkungsvoll das Risiko, wertvolle Ware und die Innenverpackung beim Aufschneiden von Paketen zu beschädigen. Die Verletzungsgefahr sinkt, ebenso die Gefahr von Schadensersatzansprüchen. Die zuverlässige Klebkraft versteht sich von selbst.

Superhelden zum Kleben: Die neuen tesa® Filament-Bänder

Immer die richtige Wahl, wenn hohe Kräfte wirken: Mit den tesa® Filament-Klebebändern lassen sich auch schwere Gegenstände sicher verpacken, bündeln und optimal verstauen. Das Verschließen von schweren Boxen, die Palettierung von Transporteinheiten, das Verbinden von Rückwänden bei Möbeln oder das Sichern großer Rollen gelingt mit tesa® Filament zuverlässig. So werden Transportschäden verhindert, die Arbeitssicherheit erhöht. Auch äußerst praktisch: Klebmasserückstände gibt es keine!

 

 



 




« zurück